Datteltomaten Power Snack

Für Gross und Klein.

Zubereitung:

einfach eine Portion Datteltomaten waschen und dann überall snacken; fertig ist der Power Lunch.

Guten Appetit.

Tomaten Bolognese

Der Klassiker schlechthin.

Zutaten:

  • 500 gr. frische Fleischtomaten
  • 300 gr. Rindfleisch gehackt
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Basilikum
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Salz


    Zubereitung:

    Tomaten einritzen im heissen Wasser überbrühen. Die Haut abziehen und entkernen. Grob hacken. Knoblauch und Zwiebeln im Olivenöl kurz anbraten, die gehackten Tomaten beifügen. Mit Rotwein ablöschen. Das Rindfleisch im Öl anbraten bis Röstaromen entstehen. Dem Sugo beigeben. Alles rund eine Stunde auf niedriger Stufe köcheln lassen. Mit Pfeffer, Salz, Basilikum und Koriander abschmecken und zu den frischen Pasta geben.

    Guten Appetit.

    Gefüllte Tomaten mit Couscous

    Ein leichter Lunch oder als sommerliche Beilage

    Zutaten:

    • 4 grosse Tomaten, z.Bsp. Ochsenherz oder Fleischtomaten
    • 2 dl gekochtes Wasser
    • 150 gr Couscous
    • 1 Zitrone
    • 1 Bund Frühlingszwiebeln
    • 1/2 Bund Petersilie
    • 1/2 Bund Pfefferminze
    • Olivenöl 
    • Pfeffer
    • Salz

    Zubereitung:

    Das Wasser aufkochen und den Couscous dazugeben. Etwas Salz hinzufügen und die Pfanne vom Herd ziehen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Die Zitrone auspressen, die Frühlingszwiebeln fein schneiden und die Kräuter hacken. Öl, Zitronensaft, Frühlingszwiebeln und Kräuter unter den Couscous heben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Von den Tomaten Deckel wegschneiden, diese mit einem Teelöffel aushöhlen und den Inhalt hacken. Couscous mit dem Inhalt mischen. Tomaten mit Couscous füllen und servieren.

    Guten Appetit.

    Insalata Calabrese

    Erinnerung an den Süden.

    Zutaten:

    • Frische Tomaten
    • Mozzarella di Buffala
    • Oliven
    • Basilikum
    • Zwiebeln
    • Olivenöl
    • Pfeffer
    • Salz

    Zubereitung:

    Tomaten und Mozzarella in Scheiben schneiden, Basilikum-Blätter abzupfen. Alles auf einer Platte anrichten, mit Olivenöl beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Guten Appetit.